DOMSTEIN SEAFOOD AG

Die Domstein Seafood AG ist mit ihren Fischfutterproduktionen, Aquakulturbetrieben und Innovationen führend am weltweiten Fischmarkt.

Was wir anbieten

...

Fischfutter

Der Weltbank zufolge wird die Fischmehlquote in Fischfutter in nächster Zukunft weltweit sinken (von 0,22 im Jahr 2000 auf geschätzte 0,10 bis 2030), und daher müssen schnell neue Fischfuttermittel produziert werden.

Mehr erfahren
...

Aquakultur

Seit jeher haben die Menschen Süßwasserfische geerntet… Die Arten der Landwirtschaft im Meerwasser reichen jedoch erst einige Jahrzehnte zurück, ebenso wie die Aquakultur der Süßwasser im industriellen Maßstab. Jetzt boomt die Fischzucht.

Mehr erfahren
...

DOMX

Das spezifische feststellen von Knochen und Gräten in Fischen wird immer wichtiger für schnellere Bearbeitung von Fischprodukten.

Mehr erfahren

WAS WIR TUN

Wir arbeiten mit Kunden zusammen, um Empfehlungen in die Praxis umzusetzen.

Innovationen

Unsere Strategie besteht darin, die Aquakultur ins offene Meer zu verlagern.

Forschung

Wir untersuchen die Möglichkeiten in der Forschung, um saubere und nachhaltige Aquakulturtechnologien zu entwickeln

Fisch

Qualitativ hochwertige und gesunde Meeresprodukte aus nachhaltiger Wildfischerei.

Technologie

Investieren Sie in die neuesten Ernte- und Verarbeitungstechnologien.

DOMX

Auch in der Fischindustrie beginnt DOMX mit der Gestaltung von Standards für die Knochenerkennung.

Investition

Wir bieten Ihnen Stabilität und Sicherheit für Ihre Investitionen.

WAS IST DIE ROLLE DES FISCHHANDELS IN DEN GLOBALEN MÄRKTEN HEUTE?

Die Meeresfrüchteindustrie wird zunehmend globalisiert. Mittlerweile werden zwischen einem Drittel und 40 % aller produzierten Fische international gehandelt. Fisch und Fischereierzeugnisse gehören damit zu den meistgehandelten Nahrungsmitteln der Welt. Dieses Wachstum hat wichtige Auswirkungen auf die Menschen in Entwicklungsregionen, da ein Großteil der in den wichtigsten Industriemärkten konsumierten Produkte in Entwicklungsländern produziert und verarbeitet werden, bevor sie exportiert werden. In diesem Interview gibt Dr. Audun Lem, Leiter des Bereichs Fischprodukte, Handel und Marketing (FIPM) der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), einen Überblick über die Rolle des Fischhandels auf den heutigen globalen Märkten. © FAO: http://www.fao.org