Domstein Seafood AG investiert in den Aquapod

Unser in der Schweiz ansässige Unternehmen hat angekündigt, dass es sich bei der Investition um den Käfig der offenen Landwirtschaft handelt: den Aquapod.

Domstein Seafood AG investiert in den Aquapod


Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz hat angekündigt, dass es sich um Investitionen in den Käfig der offenen Landwirtschaft handelt: den Aquapod.

Die von InnovaSea entwickelten kugelförmigen Käfige eignen sich für die Bedingungen des offenen Meeres und für zahlreiche Fischarten.

Die Domstein Seafood AG hat kürzlich angekündigt, dass das Unternehmen in eine Aquakultur-Technologie investieren wird.

"Unser Unternehmen bietet weltweit qualitativ hochwertige und gesunde Meeresprodukte, mit einer hohen Verantwortung gegenüber unserer Umwelt an. Es ist von großer Bedeutung, dies nachhaltig zu gestalten, da auch die natürlichen Ressourcen ein Ende haben können. Deshalb denken wir immer nach vorne und unterstützen innovative Forschungen. Nun freuen wir uns, unsere Investition an Aquapod bekannt zu geben, da wir der Meinung sind, dass dies ein großartiger Weg und ein zukünftiger Trend ist, den Fisch umweltfreundlich zu betreiben." Erklärte Michael Feldmann von der Domstein Seafood AG.